HEIRATEN IN DER SEVERINSTORBURG

Mit Ramona & Guido traf ich mich schon vor der Trauung im Friedenspark, um dort die Paarfotos zu machen. Überwucherte Ruinen, alte Festungsmauern, verwinkelte Wege und riesige Bäume: Dieser außergewöhnliche Mix sorgt im Friedenspark für ein Flair aus vergangenen Zeiten und bietet eine wunderschöne Fotokulisse. Ich lege Paaren die Möglichkeit des Shootings vor der Trauung oft nah, denn so sind wir noch ganz entspannt für uns und haben keine wartenden Gäste im Hinterkopf. Ob es sinnvoll ist oder nicht, hängt aber natürlich auch von der Uhrzeit der Trauung ab und ob es euch wichtig ist, euch erst während Zeremonie zum ersten Mal zu sehen. Für Ramona & Guido war es so perfekt, denn ihre standesamtliche Trauung und die anschließende Feier fand in der Severinstorburg statt, sodass sie die Kölner Innenstadt gar nicht mehr verlassen brauchten. Der Standesbeamte war ein richtig “Kölsche Jung” und ich habe selten so eine herzliche und lustige standesamtliche Trauung erlebt. Ramona & Guido waren schon den ganzen Tag super locker und bester Laune und ich habe mich riesig gefreut, dass ihr besonderer Tag durch so eine passende Trauung abgerundet wurde. Anschließend wurde lecker geschlemmt, geredet und gelacht. Da ein Großteil der Gäste Freunde waren, ging es zügig auf die Tanzfläche und es wurde ordentlich gefeiert – natürlich besonders laut zu kölschen Liedern.

RAMONA & GUIDO:
„Erstmal vielen Dank für die tollen Fotos. Wir haben uns sehr darüber gefreut!