FREIE TRAUUNG IM SIMONSHOF

Schon das Getting Ready von Rike empfand ich als besonders herzlich: Sie machte sich gemeinsam mit ihrer Mama, Trauzeugin, Schwester und Freundinnen im Haus ihrer Schwiegereltern fertig. Alle waren bester Laune und die Vorfreude groß. Kurz bevor es losging, stieg die Nervosität – zum Glück kam Rikes Papa, um sie abzuholen und konnte sie beruhigen. Die freie Trauung wurde im Simonshof in Pulheim gefeiert. Rike und Carsten wünschten sich eine persönliche Hochzeit mit theologischem Bezug, was die Traurednerin toll umsetzte. Nach der Trauung wurde die Stimmung schnell wild und ausgelassen: Es wurde viel gegessen, getrunken, getanzt und gelacht.

RIKE & CARSTEN:
Annika hat uns schon beim ersten “Kennenlernen”-Treffen voll und ganz überzeugt. Ihre natürliche, fröhliche und ehrliche Art hat wunderbar zu uns und unserer Feier gepasst. Also war uns relativ schnell klar – Annika wird´s. Dann kam das Vorshooting und das war ein ganz tolles Erlebnis für uns. Annika hat jegliche Stimmungen eingefangen, hat uns in unserer Art und in unserem Sein super abgelichtet und hat uns wunderbare Momentaufnahmen geschenkt. Am Tag der Hochzeit war Annika in den richtigen Momenten am richtigen Ort, war stets an unserer Seite und hat SO unfassbar tolle Bilder gemacht. Annika hat uns ein tolles Paket geboten (Vorshooting, Fotobox und Reportagenbegleitungen) und wir sind so froh, dass wir uns dafür und vor allem für Annika entschieden habe. Annika ist die absolut beste, witzigste und natürlichste Fotografin, die man im Raum Köln überhaupt finden kann und wir können es kaum erwarten Veranstaltungen zu planen, die von Annika wieder begleitet werden. Annika, danke für alles – du warst sensationell!